Dr. med. Herbert Schmidt Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Im Globushaus in Salzgitter

Geburtshilfe

Ihr Spezialist für Geburtshilfe in Salzgitter

Die Frauenarztpraxis Dr. med. Herbert Schmidt im Globushaus steht für eine patienten- und serviceorientierte Medizin: In einer freundlichen und vertrauensvollen Atmosphäre bietet Ihnen unser erfahrenes Team eine persönliche Schwangerschaftsbetreuung und das gesamte Spektrum moderner Geburtshilfe an. Eine individuelle Beratung haben wir uns ebenso zum Ziel gesetzt wie eine umfassende Versorgung gemäß der aktuellen Behandlungsstandards. Unabhängig von der Art Ihres Anliegens nehmen wir uns immer Zeit für ein ausführliches Beratungsgespräch. Eine kurzfristige Terminvergabe ist nicht nur in Notfällen möglich.

Unsere Frauenarztpraxis begleitet Sie intensiv und kompetent

Die Schwangerschaft ist eine erwartungsvolle und spannende Zeit. Die individuelle Behandlung der Mutter und des ungeborenen Kindes nimmt einen großen Raum in unserem täglichen Praxisalltag ein. Als Facharzt für Geburtshilfe bietet Ihnen Dr. med. Herbert Schmidt nicht nur die komplette Bandbreite der in den Mutterschaftsrichtlinien verankerten Untersuchungen an, sondern auch andere sinnvolle Leistungen der Schwangerschaftsvorsorge. Sie können also selbst entscheiden, was Sie für Ihre Gesundheit tun wollen.

Erweitertes Leistungsspektrum zur Schwangerschaftsvorsorge

Zu den sinnvollen Vorsorgeuntersuchen, die über die reguläre Basisversorgung der gesetzlichen Krankenkassen hinausgehen, zählen der orale Glukose-Toleranz-Test (OGTT), der Streptokokken-Abstrich und verschiedene Untersuchungen des Blutes, mit deren Hilfe die Immunität gegen relevante Infektionen festgestellt werden kann. Beim Vorliegen von Risikokonstellationen sind weitere Zusatzuntersuchungen wie eine Feindiagnostik oder ein 3D/4D-Ultraschall wünschenswert. Als Facharzt für Geburtshilfe informiert Sie Dr. med. Herbert Schmidt gerne über alle Maßnahmen, die in Ihrem individuellen Fall zur sicheren Überwachung der Schwangerschaft zu empfehlen sind.

Schwangerschaftsnachsorge - das Baby ist da!

In einem Zeitraum von sechs bis acht Wochen nach der Geburt steht der in den Mutterschaftsrichtlinien verankerte Termin für die gynäkologische Nachuntersuchung an. Selbstverständlich steht Ihnen unsere Frauenarztpraxis auch bei Problemen während des Wochenbettes zur Verfügung.